Gemeinde Albershausen

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Aktuelles

Erstes Albershäuser Boule-Turnier war ein voller Erfolg

Insgesamt 12 Mannschaften mit je 3 Spielern traten gegeneinander an. Gespielt wurde auf drei Bahnen. Sowohl die Mannschaften mit Profi-Spielern als auch die „Neueinsteiger“ in den Boule-Sport lieferten sich bei fast strahlendem Sonnenschein spannende Duelle. Oft war der Meterstab der Schiedsrichter gefragt um herauszufinden, welche Kugel dem „Schweinchen“ am nächsten lag. Hervorragend organisiert wurde das Turnier von der Fraktion der Freien Wählerschaft des Gemeinderates.

Bis der Sieger feststand gab es spannende Spiele.....
Bis der Sieger feststand gab es spannende Spiele.....
.....für deren Auswertung oftmals auch genaues Nachmessen erforderlich war
.....für deren Auswertung oftmals auch genaues Nachmessen erforderlich war

Bereits am Morgen führte Bürgermeister Jochen Bidlingmaier interessierte Bürger durch das Sanierungsgebiet im Ortskern. Dabei konnte er auf sehr gelungene private und öffentliche Sanierungsmaßnahmen hinweisen und erläuterte weitere Planungen. „Die Bürger haben unser Sanierungsziel, privaten Wohnraum in der Ortsmitte zu schaffen, aufgenommen“, freut sich Jochen Bidlingmaier. Besonders stolz ist man natürlich auf den neuen Platz um das Rathaus, der jetzt auch mit Leben gefüllt werden soll.

Leben brachte dann am Nachmittag das spannende Boule-Turnier. Nach der Begrüßung durch Gemeinderat Hermann Weiler einigte man sich auf „vereinfachte Regeln“, um den Neulingen im Boule-Sport den Einstieg zu erleichtern. Per Losverfahren wurden die 12 Mannschaften in 3 Gruppen eingeteilt, in denen zunächst die beiden Gruppensieger ermittelt wurden. Im Halbfinale gab es dann spannende Spiele um den Einzug ins Finale. In den mit Spannung verfolgten Finalspielen konnte sich die Mannschaft „Lehmann 2“ knapp vor die Mannschaft „Homöopathen“ setzen. Dicht gefolgt von Platz 3 mit der Mannschaft „Lehmann 1“. Zuschauer, Spieler und die Organisatoren waren sich einig, dass es unbedingt eine Neuauflage geben muss.

Ablauf und Regeln wurden von Gemeinderat Hermann Weiler (mitte) erläutert.
Ablauf und Regeln wurden von Gemeinderat Hermann Weiler (mitte) erläutert.
Bei der Ortsbegehung informierte Bürgermeister Jochen Bidlingmaier (re.) interessierte Bürger über Sanierungsmaßnahmen.
Bei der Ortsbegehung informierte Bürgermeister Jochen Bidlingmaier (re.) interessierte Bürger über Sanierungsmaßnahmen.